Menü
Kultur&Gesellschaft

Baubranche
Frauen auf dem Bau: Unterschätzt und übersehen?

Ricarda Stäbler ist Geschäftsführerin eines Familienunternehmens in der Baubranche. Neben der Arbeit im Büro koordiniert sie als Bauleiterin die Abläufe direkt vor Ort. | Bild: Leonie Kühn

Baubranche Frauen auf dem Bau: Unterschätzt und übersehen?

Ricarda Stäbler ist Geschäftsführerin eines Familienunternehmens in der Baubranche. Neben der Arbeit im Büro koordiniert sie als Bauleiterin die Abläufe direkt vor Ort. | Bild: Leonie Kühn
 

03 Dec 2021

Die Baubranche ist eine Männerdomäne. Zwei Frauen, die auf dem Bau arbeiten, sprechen mit uns über ihre individuellen Erfahrungen. Während Bauleiterin Ricarda Stäbler Vorurteile selten wahrnimmt, hat Fliesenlegerin Franziska Kossendey stets das Gefühl, unterschätzt zu werden.

Berenice Fengler

Crossmedia-Redaktion / Public Relations
seit Wintersemester 2020
FotografieSportPolitik

Zum Profil

Karolina Justus

Crossmedia-Redaktion / Public Relations
seit Wintersemester 2020
KulturKunstPolitik

Zum Profil

Philipp Kaltenmark

Crossmedia-Redaktion / Public Relations
seit Wintersemester 2020
GesellschaftIdentitätSexualität

Zum Profil

Leonie Kühn

Crossmedia-Redaktion / Public Relations
seit Wintersemester 2020
LesenReisen

Zum Profil

Vanessa Stagen

Crossmedia-Redaktion / Public Relations
seit Wintersemester 2020
KulturDesignFotografiePsychologie

Zum Profil
Arbeitsplatz Baustelle: Welche Herausforderungen treten im Alltag zweier Frauen auf dem Bau auf?