Psychologe Andreas Grimm vom Privomed Tinnitus-Centrum Stuttgart erklärt, wie es zum Tinnitus kommt und was helfen kann. | Bild: Annika Stete

edit.Connect Tinnitus
Der Lärm im Ohr

Psychologe Andreas Grimm vom Privomed Tinnitus-Centrum Stuttgart erklärt, wie es zum Tinnitus kommt und was helfen kann. | Bild: Annika Stete

30 Jun 2019

„Es ist wie ein Schmerz, vor dem man nicht weglaufen kann“, sagt Ralf Vosseler. Er ist einer von knapp drei Millionen Deutschen, die unter Tinnitus leiden. Die Krankheit äußert sich als hoher Pfeifton oder als ständiges Brummen im Ohr der Betroffenen. Vosseler lebt seit 2006 mit dem Gehörsyndrom. Zusätzlich zu seiner angeborenen Blindheit erschwert der Tinnitus Vosseler den Alltag – doch das hält ihn nicht davon ab, das Leben zu genießen.

Tinnitus – Geräuschquelle im Alltag: Wie das Tinnitus-Syndrom ausgelöst wird, erklärt Psychologe Andreas Grimm. Der Betroffene Ralf Vosseler erzählt von seinem Alltag mit Tinnitus.