Menü

Podcast If I could turn back time

 

15 Feb 2022

Es ist immer die Rede von den „guten alten Zeiten“. Aber was genau ist damit gemeint? War früher wirklich alles besser? Schlaghose, Rock n’ Roll, Wählscheibentelefon – Wir nehmen euch mit auf eine Reise von den 70ern bis in die 2000er Jahre.

Jessica Schreiner

Crossmedia-Redaktion / Public Relations
seit Wintersemester 2020/2021
FamilienmodelleBeziehungsformenSelbstreflexion

Zum Profil

Lina Quotschalla

Crossmedia-Redaktion / Public Relations
seit Wintersemester 2020
KulturGesellschaft

Zum Profil

Pascal Eichner

Crossmedia-Redaktion / Public Relations
seit Wintersemester 2020
KulturSpracheMusik

Zum Profil

Isabela Dias da Motta

Crossmedia-Redaktion / Public Relations
seit Wintersemester 2020
FeminismusBücher, Filme & SerienDiabetesKunst & Kultur

Zum Profil

Folge 1: Die 70er mit Dieter

Jessica Schreiner

Die Redakteurin Jessica Schreiner spricht mit ihrem Vater Dieter Schreiner in dieser Folge über die Jugend in den 70er-Jahren. Dieter hat viel gefeiert und seine Jugendzeit genossen. In der ersten Folge geht es um das Freiheitsgefühl, die „Null-Bock-Einstellung“ und die Protestbewegung.

Folge 2: Die 80er Jahre mit Sabine

Lina Quotschalla

Die Redakteurin Lina Quotschalla spricht in dieser Folge mit Sabine Anthony über ihre Jugend in den 80er Jahren. Sabine hat gerne Jazz gehört und war in ihrer Freizeit viel als Rettungssanitäterin unterwegs. Trotzdem ist sie gerne mit ihren Freund*innen weg gegangen. In der zweiten Folge geht es aber auch um politische Ereignisse der 1980er Jahre und was die Jugend damals beschäftigt hat.

Folge 3: Die 90er mit Hamid 

Pascal Eichner

Wie war es in den 90er-Jahren jung zu sein? Hamid Haghgu ist Leiter einer Musikschule in Bonn und erinnert sich zurück. Folge drei dreht sich um Rock- und Metalmusik und die deutsche Wiedervereinigung. Es wird spannend - hört rein!

Folge 4: Die 2000er mit Elias

Isabela Dias da Motta

Die Redakteurin Isabela Dias da Motta spricht in dieser Folge über die Jugend in den 2000er-Jahren. Elias hat Metal-Musik gehört und sich entsprechend gekleidet. Als 16 Jähriger ist er von seinem Elternhaus in eine wilde WG in Stuttgart gezogen. Hört rein, um mehr zu erfahren!