Menü
Archiv

Covid-Day-Ticket
Eine Corona-App als All-inclusive-Angebot

Die neue App „Covid-Day-Ticket“ soll das Leben vieler Menschen in Deutschland erleichtern. | Bild: Daniel Jelski

Covid-Day-Ticket Eine Corona-App als All-inclusive-Angebot

Die neue App „Covid-Day-Ticket“ soll das Leben vieler Menschen in Deutschland erleichtern. | Bild: Daniel Jelski
 

01 Jul 2021

Nach monatelangem Dauer-Lockdown kehrt das öffentliche Leben langsam wieder zurück. Dabei helfen auch digitale Werkzeuge wie die Corona-Warn-App der Bundesregierung. Nun hat ein Entwickler*innen-Team eine neue Corona-App entwickelt und darin die wichtigsten Funktionen vereint.

Daniel Jelski

Crossmedia-Redaktion / Public Relations
seit Sommersemester 2021
COVID-19SoftwareFußball

Zum Profil

Florian Bauer

Crossmedia-Redaktion / Public Relations
seit Sommersemester 2021
PolitikZukunftFussball

Zum Profil

Das Fünferteam um Felix Boudnik, Jessica Gomm, Amelie Philipp, Chiara Purger und Marvin Tran studiert im vierten Semester Mobile Medien. Sie haben ihre App im Rahmen des Moduls „Anwendungsprojekt“ entwickelt.

Wie seid ihr auf die Idee gekommen, eine Corona-App zu entwickeln?

Als wir unser Projekt begonnen haben, war die Corona-Lage in Deutschland viel dramatischer als momentan. Wir haben uns gefragt: Was wäre, wenn wir uns jetzt sehen wollen würden? Wie können wir etwas unternehmen und trotzdem die Sicherheit gewährleisten? Die Idee ist, alle relevanten Informationen wie Testergebnisse oder Impfausweis in einer einzigen App zu vereinen und das Leben vieler Menschen zu erleichtern.

Der Prozess rund um die Entwicklung von Corona-Apps ist sehr schnelllebig. War es eine große Herausforderung, immer auf dem Laufenden zu bleiben?

Ja, in der Tat. Als beispielsweise vor einigen Wochen der neue digitale Impfpass vorgestellt wurde, mussten wir einige Dinge erneuern und den Gegebenheiten anpassen. So war das auch bei weiteren Punkten der Fall. Das ist dann schon schwierig. Beim Design aber haben wir es einfacher gehabt. Wir wussten von Anfang an, wie unsere App aussehen soll und haben das genauso umgesetzt.

Vor einigen Wochen gab es bei der Corona-Warn-App ein Update. Dort können nun auch Tests und Impfungen angezeigt werden. Warum braucht es eure App?

Unsere App ist ein Mix aus verschiedenen Corona-Apps. Die digitale Kontaktverfolgung per QR-Code ist kombiniert mit Infos zu Testergebnissen oder der Impfung. Wir haben zusätzlich eine Karte eingebaut, auf der man schnell Testzentren in der Nähe finden und einen Termin buchen kann. Diese Kombination an Funktionen hat bisher keine andere App. Uns geht es explizit um den persönlichen Nutzen der Bürger*innen, um Einfachheit und Komfort.

Ist das Projekt schon fertig? Wie wird die App veröffentlicht?

Wir werden zur MediaNight eine Testversion der App zur Verfügung stellen. Aber bis zur kompletten Fertigstellung des Projekts wird es auch nicht mehr lange dauern. Die App werden wir dann öffentlich bereitstellen, so dass sie jede*r herunterladen kann.

Prototyp der neuen „Covid-Day-Ticket“-App | Bild: Amelie Philipp
Prototyp der neuen „Covid-Day-Ticket“-App | Bild: Amelie Philipp
Prototyp der neuen „Covid-Day-Ticket“-App | Bild: Amelie Philipp

Falls ihr neugierig geworden seid und mehr über das Projekt erfahren wollt, dann schaut doch auf der Seite vom „Covid-Day-Ticket“ vorbei. Auch im Rahmen der MediaNight am 01. Juli 2021 bekommt ihr ab 18 Uhr weitere Infos, könnt mit dem Entwickler*innen-Team sprechen und die App erstmalig ausprobieren.