Catan-Session mit Ausblick | Bild: Jonas Közle

edit.Edge Die Siedler von Catan
Leidenschaft kennt keine Grenzen

Catan-Session mit Ausblick | Bild: Jonas Közle

30 Jan 2019

Nur fünf Prozent der Deutschen sehen Brettspiele als wichtige Freizeitaktivität in ihrem Leben. Was bringt also einen jungen Menschen dazu, einen Großteil seiner Freizeit über Jahre hinweg einem einzigen Spiel zu widmen? Und wie besonders muss dieses Spiel dann sein?

„Die Siedler von Catan“ ist ein Brettspiel des Kosmos-Verlags. Neben der namensgebenden klassischen Spielvariante gibt es vier offizielle Erweiterungen zum Basisspiel sowie mehrere Varianten und Ländereditionen. Bis zu vier Spieler können hierbei um Rohstoffe, Straßen, Siedlungen und Städte kämpfen. Auch für unterwegs hält das Spiel drei Variationen bereit, unter anderem das Catan-Kompakt. Auch die eigenständigen Catan-Editionen wie beispielsweise „A Game of Thrones“ oder „Catan – Der Aufstieg der Inca“ begeistern Jung und Alt mit leicht abgewandeltem Regelwerk. Das grundlegende Spielprinzip finden sich in allen Varianten wieder.

Wer sich über das Spielprinzip hinaus für die detaillierten Spielregeln interessiert, findet sie hier.

Eine Runde Catan-Kompakt: Jonas vs. edit

Jonas ist Spieler der ersten Stunde. Seit der Einführung des Spiels „Die Siedler von Catan“ im Jahr 1995 begeistert sich der derzeitige Masterstudent für das Gesellschaftsspiel des Kosmos Verlags. Er besitzt über 20 verschiedene Spiel-Exemplare, allein drei der Baden-Württemberg-Edition. Wie es dazu kam? In der Hoffnung auf einen hohen Sammlerwert der nur 500 produzierten Spiele, bestellte er direkt drei Exemplare der Spezial-Edition. Dabei hat er leider eine Null übersehen und besitzt jetzt drei von 5.000 Baden-Württemberg-Editionen. Mehrmals die Woche „siedelt“ er mit seiner Catan-Spielgemeinschaft, Freunden und Kommilitonen, um Ruhm und Ehre in der Welt der Siedler.

Für edit haben wir uns ein Duell mit Jonas geliefert. Wie es ausging, kann man sich fast denken. Denn hinter dem Spiel steckt viel mehr als nur Glück. Was Jonas immer wieder den Erfolg bringt, erklärt er in seinen Tipps und Tricks. 

Jonas erklärt uns seine Erfolgsstrategie und hilfreiche Tipps.

Trotz seiner Tipps liegen wir schon nach wenigen Würfelrunden hinten. Die ersten beiden Siedlungen von Jonas stehen bereits auf dem Spielfeld.

– Aktueller Spielstand Jonas vs. edit: 4:2 –

Sein spielerisches Können hat ihn schon auf mehrere deutsche Catan-Meisterschaften gebracht. Jonas hat sich als einer der 30 besten Spieler Deutschlands in Ranglistentunieren für die jährlich stattfindende Einzelspielermeisterschaft qualifiziert. Dort kämpfte er gegen seine Mitstreiter um die Krone der deutschen Siedler. Für den ersten Platz hat es bisher noch nicht gereicht, was ihn aber dazu anspornt, noch öfter Catan zu spielen. Neben der Herausforderung im professionellen Umfeld fasziniert ihn vor allem, dass das Spiel immer wieder neue Spielsituationen und Mitspieler bereithält. 

– Aktueller Spielstand Jonas vs. edit: 6:3 –

Auf zahlreichen Reisen ist sein „Catan-Kompakt“ ein treuer Begleiter, der nicht nur neue Freundschaften entstehen lässt: So manch nette Spielrunde wird schon einmal zur hart umkämpften Catan-Session, bei der aus Freunden kurzzeitig Feinde werden.

– Aktueller Spielstand Jonas vs. edit: 8:3

Kurz vor unserer drohenden Niederlage erzählt uns Jonas von Catan-Matches mit seinen Studienkollegen bei einer Wanderung in Norwegen und von einer gut genutzten Umsteigezeit mit Fremden am Flughafen. Sein Catan-Kompakt hat schon bald die ganze Welt gesehen. Egal an welchem Ort, das Ergebnis fällt für seine Mitspieler grundsätzlich mau aus. Auch wir müssen uns heute, trotz kurzer Aufholjagd gegen Ende des Spiels, geschlagen geben. Aber was würde man sonst von einem Catan-Crack erwarten?

Endstand Jonas vs. edit: 10:6 –

Catan-Session während einer Wanderung in Norwegen – Gewinner: Jonas | Bild: Jonas Közle
En route – Zwischenstop Catan | Bild: Jonas Közle
... Gewinner: Jonas | Bild: Jonas Közle
Auch bei Wind und Wetter – Die handliche Catan-Kompakt-Version ist immer dabei. | Bild: Jonas Közle
Für immer und ewig: Die Siedler von Catan. | Bild: Jonas Közle